foto-schroeder

Nach mehreren Jahren Arbeit als Masseur in Berlin bildete ich mich nebenberuflich zum Physiotherapeuten weiter. Auf der Suche nach alternativen Diagnose- und Therapiekonzepten entdeckte ich für mich die Osteopathie und absolvierte eine fünfjährige Ausbildung am College Sutherland in Berlin.

Ich habe in einer Klinik für manuelle Medizin und in der nichtoperativen Schmerzmedizin gearbeitet, in Physiotherapiepraxen sowie am Olympiastützpunkt Hamburg. Ich betreute physiotherapeutisch und osteopathisch eine Bundesligamannschaft im Feldhockey und einige Nationalmannschaften.

Durch meinen Umzug nach Hamburg habe ich nun eine eigene Praxis und arbeite als Heilpraktiker und Osteopath.

< zurück