sem-systemischeDen Systemischen Beratungsansatz in nur knappen Worten zu beschreiben, kann ihm nicht gerecht werden, denn er punktet durch seine verschiedenen Gründungspersönlichkeiten mit Vielfalt, verbindet die unterschiedliche Forschungsansätze und hat daraus eine Vielzahl an Ansätzen und Methoden für die Beratung und Therapie hervorgebracht.

In diesem Methoden-Workshop bekommst Du Klarheit und Übersicht über die Hintergründe! Hinzu kommt eine Fülle an Methoden, die Dir als Einsteiger/in in die Praxis Orientierung und Struktur bieten. Für etablierte Therapeut/innen bringen sie einen frischen Blick und eine Erweiterung des vorhandenen Repertoires.
Wissenschaftlich fundiert und anerkannt, kommt der Systemische Beratungsansatz in der Sprache vielleicht etwas nüchtern daher. In der Praxis allerdings arbeitet er voller Humor und Lebendigkeit, schafft mit Respekt überraschende neue Sichtweisen und ist lösungsorientiert.

Der verantwortungsvolle Umgang mit den Methoden, ihre praktische Anwendung und Dein eigenes Erleben der Methoden stehen im Mittelpunkt dieser Ausbildung. Du bekommst Raum für Reflexion und kannst zusätzlich in selbstgesteuerten Lerngruppen zwischen den Modulen die Inhalte vertiefen und die Methoden im geschützten Rahmen ausprobieren.


Die Inhalte dieser Fachausbildung:

  • Die spannende Geschichte
    Entwicklungen des Systemischen Ansatzes schaffen Grundlagen und Verständnis
  • Kernfragen des Systemischen Ansatzes
    Ist meine Sicht der Welt die Welt? Was uns die „Die Konstruktion von Wirklichkeit“ in der Praxis ermöglicht
  • Was ist ein Problem?
    Die systemische Sicht auf „Probleme“ – die Veränderung der Sichtweisen und ihre Folgen
  • Ohne Haltung geht es nicht!
    Haltung, Grundannahmen und Zielsetzung Systemischer Praxis
  • Der Gesprächsrahmen
    Mit Struktur vom Anliegen des Klienten zum Ziel und zum Auftrag der Beratung

    Und noch mehr Methoden:

  • Arbeiten mit Hypothesen, systemischen und zirkulären Fragen
  • Arbeiten mit Leitsätzen und Grundüberzeugungen
  • Arbeiten mit dem Familienbrett und weiteren Aufstellungsmethoden
  • Arbeiten mit Bedeutung und Umdeutungen, die einen Unterschied machen
  • Arbeiten mit dem Reflektierenden Team: Vielfalt erzeugen!
  • Praxisfelder: den eigenen Schwerpunkt fokussieren

Der Dozent:

Christian Gerhard, Jahrgang 1964, Dipl.-Psych., Ausbildungen: Systemische Beratung & Therapie, Coaching, Konfliktmoderation, Mediation, Systemische Organisationsberatung. Selbstständiger Coach, Berater, Ausbilder.

Du hast noch Fragen? Zusätzlich zu den Infoabenden bietet der Dozent Christian Gerhard auch individuelle Informationstermine an. Bitte erfrage bei Bedarf seine Telefonnummer im Schulbüro.

button-seminarbewertung

Zur Zeit sind alle laufenden Seminare ausgebucht. Neue Termine werden im nächsten Seminarprogramm bekannt gegeben.


zur Seminarübersicht zum Seminarkorb