a-phytho-2019PRAXIS DER PHYTOTHERAPIE

Aus der Praxis für die Praxis
Grundlagen und Therapiekonzepte

Heilen mit Pflanzen

Phytotherapie ist unverzichtbar in der Naturheilpraxis und eine Domäne der Heilpraktiker! Das Wissen um die Heilkraft der Pflanzen ist aus der modernen Therapie nicht wegzudenken.
Die  Anwendungsmöglichkeiten von Heilpflanzen sind enorm. Pflanzliche Heilmittel sind vor allem wegen ihrer guten Verträglichkeit bei den Patienten sehr beliebt. In der Therapie können wir pflanzliche Präparate zur Prävention, zur Behandlung von akuten Beschwerden oder zur Therapie chronischer Krankheiten einsetzen. Die Bandbreite geht vom einfaches Teerezept bis zum abgestimmten Therapiekonzept.
Die Anwendung von Pflanzenstoffen ist auch wissenschaftlich gut erforscht. Heute sind nebeneinander neue und traditionelle Phytotherapeutika erhältlich und es ist nützlich, sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen.
Diese Fortbildung eröffnet Dir die Möglichkeit dazu. Du kannst entdecken, was in den Heilpflanzen steckt und wie Du diese sinnvoll einsetzen kannst. Im ersten Teil werden fundierte Kenntnisse über die moderne Phytotherapie vermittelt. Wir besprechen die Wirkungen, Nebenwirkungen und Anwendung vieler Heilpflanzen.
Dabei gehe ich auch auf die Anwendung einiger Nahrungsergänzungsmittel ein.
Weiterhin wird ausführlich besprochen, welche Verordnungen bei welcher Beschwerde am ehesten angezeigt sind. Es werden bewährte Therapiekonzepte zu den in der Praxis wichtigen Bereichen vorgestellt. Du bekommst Tipps, wie sich Arzneimittel sinnvoll kombinieren lassen.
Die Fortbildung ist für Interessenten gedacht, die sich beruflich im Bereich der Phytotherapie fortbilden wollen.
Zusätzlich zum Seminar-Skript erhalten die Teilnehmer ein kompaktes Therapiehandbuch mit den aktuell im Handel befindlichen Arzneimitteln sowie Tipps für Hausmittel.

Inhalte

⦁    Grundlagen der Phytotherapie, Pharmakologie
⦁    Basistherapie
⦁    Immunsystem, Allergie, chron. Entzündungen
⦁    Atemwege, HNO
⦁    Magen, Darm
⦁    Herz- Kreislauf
⦁    Blase, Niere
⦁    Schmerzen, Rheuma
⦁    Leber, Galle, Pankreas
⦁    Haut
⦁    Psyche, Stress, Schlaf
⦁    Frauen
⦁    Krebs, Begleitung bei Chemo und Strahlentherapie

foto-gaertner2HP Annegret Gärtner sagt dazu:
„Eine Naturheilpraxis ohne Phytotherapie ist für mich undenkbar. Ich bin mit Heilkräutern groß geworden. Schon meine Großeltern wussten damit umzugehen und ich bin bis heute begeistert von den vielen Heilpflanzen, die ich in der Natur finde. Für mich gilt die Devise: „Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen“.
Meine Patienten sind froh, dass es so viele Möglichkeiten gibt, durch Phytotherapie ihre Beschwerden schnell und sanft zu lindern oder auszuheilen. Da ich in der Praxis viele psychologische Gespräche führe, freue ich mich besonders, dass es bei Befindlichkeitsstörungen viele gute Phytotherapeutika gibt."

button-seminarbewertung

Phytotherapie - Ausbildung

Phytotherapie - Ausbildung

Kosten:

590,00  In den Seminarkorb

€ 590,-

Bei Ratenzahlung: 3 x € 200,-
(Für unsere Schüler in Heilpraktiker-Ausbildung (HP): € 540,- oder 3 x € 185,-)

Kurstermine:
18.04.2019
25.04.2019
02.05.2019
23.05.2019
13.06.2019
20.06.2019
22.08.2019
29.08.2019
05.09.2019
12.09.2019
19.09.2019
26.09.2019

Zeit: 12 Donnerstag-Vormittage
jeweils 09:00 - ca. 12:30 Uhr
Termine:In den Seminarkorb:


zur Seminarübersicht zum Seminarkorb