sem-lymphdrainageDie Manuelle Lymphdrainage ist eine Technik zur Entstauung des Binde- und Stützgewebes.

Sie ist anwendbar bei Stauungen jeder Art, immer um den lymphatischen Abtransport von „Schlackestoffen“ zu begünstigen. Anwendungsbereiche können sein: Schwellungen wie Tränensäcke, Abflussbehinderungen durch ungünstige Stoffwechsellagen, Lymphödeme, Lipödeme, Zustände nach traumatischen Ereignissen Förderung der Stoffwechsellage bei einer Fraktur mit z.B. Hämatombildungen oder Nachsorge.

Einfache Griffe können dem Patienten auch helfen, seelisch zu entspannen und loszulassen.

Der intensive Sommer-Kurs besteht aus zwei Blöcken zu je vier Tagen und einem Extra-Tag. Zu Beginn wiederholen wir die Anatomie und Physiologie des Lymphsystems. Die Teilnehmer erlernen die Regeln der Anwendung sowie Kontraindikationen. Im nächsten Schritt geht es für die Teilnehmer um die Interventionsmöglichkeiten auf das Lymphsystem, in Form der genannten Lymphdrainage – eine Reihe von Grifftechniken an den Extremitäten, dem Rumpf und dem Kopf, die sich als sehr effektiv und entlastend unmittelbar am Körper zeigen. Weiter werden die Teilnehmer an eine Behandlungssequenz herangeführt: „Wie baue ich eine Behandlung auf und wie weiß ich, was ich wann zu tun habe.?“ Wir werden eine Anamnese durchführen mit anschließender Behandlung.

Am Ende des Kurses gibt es eine obligatorische Prüfung mit einem Zertifikat der Grünen Schule.

Bitte bring lockere, bequeme Kleidung mit, gern ein großes Badelaken oder/und eine Wolldecke und warme Socken. Die Seminare haben eine sehr entspannende und entwässernde Wirkung, denke daher bitte auch an ausreichend Getränke.

christina-weitzelHP Christina Weitzel sagt dazu:
„Manuelle Lymphdrainage - für mich die Technik aller Techniken! Bereits zu Beginn meiner Zeit als Physiotherapeutin habe ich in einem intensiven Kurs über 4 Wochen incl. Prüfung die Manuelle Lymphdrainage erlernt und benutze sie seither bei fast jeder Maßnahme am Patienten.
In meiner Laufbahn als Therapeutin habe ich in diversen Therapieausbildungen viele unterschiedliche Techniken erlernt, so auch die der Osteopathie. Auch wenn mir die Craniosakrale Therapie sehr entspricht ebenso wie GOT (General ostheopathic Treatment) - so ist es doch die Manuelle Lymphdrainage, die ich immer und immer wieder gerne an all meinen Patienten durchführe. Diese Technik führt mit ihren relativ simplen aber extrem effektiven Grifftechniken zu einem schnellen positiven Ergebnis bei den Patienten und sei es nur die Sanftheit der Bewegung, die den Patienten in den Anstrengungen unseres Alltags wunderbar erden kann.“


button-seminarbewertung

Lymphdrainage

Lymphdrainage

Kosten:

1.080,00  In den Seminarkorb

€ 1.080,-
Bei Ratenzahlung 3 x € 370,- = € 1.110,-

(Für unsere Schüler in Heilpraktiker-Ausbildung (HP): € 970,- oder 3 x € 330,- = € 990,-)

Kursdaten:
Mo., 18.02. - Fr., 22.02.19,
Mo., 25.02. - Fr., 01.03.19
+ Sa./So., 27./28.04.19

Zeit: 2 x 5 Tage (Mo. - Fr.) + 1 Wochenende (Sa./So.)
jeweils 10:00 bis ca. 18:00 Uhr
Termine:In den Seminarkorb:


zur Seminarübersicht zum Seminarkorb