Labor in der Naturheilkunde

Sonderseminar "Labor in der Naturheilkunde"

Labor in der Naturheilkunde legt den Fokus auf das Erkennen von Krankheiten, deren Ursachen und ihren Auswirkungen auf den Körper.
Wir betrachten und vertiefen aktuell wichtige Themen zu Darmstörungen, Nährstoffgaben, Autoimmunerkrankungen und was die Studierenden interessiert.
In diesem Seminar geht es darum Blutparameter verstehen zu lernen, ihr Verhalten in einem kranken Körper zu kennen und ein praxisrelevantes Behandlungskonzept erstellen zu können.
Laborkunde wird zu einem Instrument mit dem man nicht nur diagnostisch gut aufgestellt ist, sondern auch passende Therapien einarbeiten kann.
Im Ergebnis können die Studierenden nach diesem Workshop die am häufigsten angeforderten Parameter eines Blutbildes interpretieren und eine geeignete ganzheitliche Therapie selber aufbauen.
Mit lebendigen Bildern und sachlichen Darstellungen bekommt das Blut unserer Patienten eine eigene Sprache.

Sarah Rodeck: „Blut ist etwas sehr Lebendiges und wenn wir das plötzlich selber entdecken, dann beginnen wir darin zu lesen, wie in einem sich immer mehr öffnenden Buch. Die meisten Fälle sind allerdings wahre Krimis.“

„Labor in der Naturheilkunde, Teil 2“ folgt.

home

button-seminarbewertung

Zur Zeit sind alle laufenden Seminare ausgebucht. Neue Termine werden im nächsten Seminarprogramm bekannt gegeben.


zur Seminarübersicht zum Seminarkorb