sem-fruchtbarkeitImmer mehr Paare leben mit einem unerfüllten Kinderwunsch.
Für Therapeuten ist bei diesem Thema viel Feingefühl gefordert, um mit Themen wie Diagnoseschock, enormen Druck, emotionaler Erschöpfung und Unsicherheit umzugehen.
Die Fruchtbarkeitsmassage mit ihrem ganzheitlichen Ansatz kann bei der Kinderwunschbehandlung sehr unterstützend wirken, einfühlende Berührungen können die Selbstregulations- und Selbstheilungskräfte entfalten und anregen.

Die Fruchtbarkeitsmassage als effektive Körperarbeit wurde von Joseph B. Stevenson (1874-1956 ) entwickelt. Dr. Gowri Motha, Ärztin für Geburtshilfe und Gynäkologie hat die Methode zur Kinderwunschbehandlung weiterentwickelt und wendet sie in ihrem Geburtszentrum in London an. Birgit Zart, Heilpraktikerin, brachte diese Kinderwunschbehandlung nach Deutschland.

Das Einführungsseminar:
Inhalt des Seminars ist die Durchführung der therapeutischen Frauen-Massage.
Die therapeutische Männer–Massage wird im Kurs nur besprochen.
In einer entspannten und geschützten Atmosphäre beginnt die Arbeit mit einer Nackenmassage, um das Lösen und Abtransportieren der Schlackenstoffe zu unterstützen. Über die Stimulation der Reflexzonen werden Nieren und Leber zur Ausleitung angeregt.
Dann folgen sanfte und gezielte Grifftechniken im Bauchraum, welche die Fortpflanzungsorgane entschlacken, optimal durchbluten und tonisieren können. Dabei können die Heilkräfte speziell ausgewählter ätherischer Öle eine zusätzliche Kräftigung geben. Verschließungen der Eileiter können sich lösen, das Becken wird erwärmt und der Hormonhaushalt wird zur Regulierung eingeladen.
Ziel ist es auch, Verspannungen und Blockaden im Körper aufzulösen.
Unterstützt und vertieft wird die Arbeit mit Gesprächen und inneren Bildern.

Die Fruchtbarkeitsmassage eignet sich auch, um die künstliche Befruchtung positiv zu unterstützen und sie kann die Heilkräfte des Paares stärken. Diese Frauen–Massage kann auch während des Klimakteriums den hormonellen Anpassungsprozess unterstützen und auf sanfte Weise einen Heilungsprozess auf seelischer und körperlicher Ebene anregen. Darüber hinaus kann sie Menstruationsbeschwerden lindern und einen unregelmäßigen Zyklus regulieren.

Das Vertiefungsseminar:
In diesem Seminar habt ihr die Möglichkeit, die bereits bekannten Griffabfolgen zu vertiefen und diese zu einer individuellen 1-stündigen Behandlung miteinander zu verbinden. Dabei wird die sanfte Arbeit an den inneren Organen nochmals intensiviert.

Zudem widmen wir uns dem Visualisieren der einzelnen Hormondrüsen und dem Dialog mit den Fortpflanzungsorganen. Dank unserer Vorstellungskraft fließen somit Heilimpulse zum Nervensystem und wir stärken die uns innewohnende Körperweisheit.

Außerdem gibt es Raum zum Austausch und für Fragen.
Den Abschluss dieses Seminars bildet eine gemeinsame Herzmeditation

button-seminarbewertung

Fruchtbarkeitsmassage – Vertiefungsseminar

Fruchtbarkeitsmassage – Vertiefungsseminar

Kosten:

110,00  In den Seminarkorb

€ 110,-

(Für unsere Schüler in Heilpraktiker-Ausbildung (HP): Seminarkonto oder € 90,-)

Zeit: 10:00 - ca. 18:00 Uhr
Termine:In den Seminarkorb:


zur Seminarübersicht zum Seminarkorb