sem-hypnose-a-1Hypnose-Ausbildung

Die Grüne Schule bietet mit ihrer Hypnose-Ausbildung im Stile von Milton H. Erickson Heilpraktikern und Heilpraktikern für Psychotherapie die Möglichkeit eine fundierte und kompakte Ausbildung in Hypnosetherapie zu absolvieren. Die sichere und verantwortungsvolle Anwendung von Hypnose steht hierbei im Vordergrund.
Die moderne klinische Hypnose-Therapie nach Milton H. Erickson zeichnet sich durch ein indirektes und individuelles Vorgehen aus. Darin liegt die große Kraft, die Milton H. Erickson und seine Schüler weltweit bekannt gemacht hat.
Hypnosetherapie kann fast in allen psychischen Störungsbereichen angewandt werden und die Wirksamkeit wurde in Deutschland in Teilbereichen bereits 2006 vom wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung bestätigt.

Eckpunkte der Hypnose-Ausbildung
– Therapeutisches Grundverständnis im Umgang mit Patienten und Klienten
– Utilisierung
– Leading und Pacing
– Hypnotische Sprachmuster
– Induktionen, klassisch u. naturalistisch
– Rapport aufbauen und halten
– Flexibilität in der Hypnoseanwendung
– Konzepte der Hypnosetherapie
– Vertiefung der therapeutischen Fähigkeiten durch häufiges Üben in betreuten Kleingruppen
– Kreation eigener bzw. individueller Induktionen und Trancearbeiten
– Hypnosetherapie in spezifischen Anwendungsfeldern der Heilpraktik

Selbstgesteuerte Übungsgruppen zwischen den Modulen dienen dem tieferen Verständnis und der Anwendung von Methoden, um Selbstvertrauen in der Anwendung aufzubauen.

 

Hypnose-Aufbaukurs

Voraussetzung: Dieses Angebot richtet sich an die Absolventen des Kurses „Hypnose“ der Grünen Schule!

Die Grüne Schule bietet an drei Wochenenden eine Vertiefung in die Hypnotherapie nach Milton H. Erickson an. Hier werden wichtige Kernstrategien vertieft und fortgeschrittene Konzepte vorgestellt.
Die moderne klinische Hypnose-Therapie nach Milton H. Erickson zeichnet sich durch ein indirektes und individuelles Vorgehen aus. Darin liegt die große Kraft, die Milton H. Erickson und seine Schüler weltweit bekannt gemacht hat.
Selbstgesteuerte Übungsgruppen zwischen den Modulen dienen dem tieferen Verständnis und der Anwendung von Methoden, um Selbstvertrauen in der Anwendung aufzubauen.

Eckpunkte des Hypnose-Aufbaukurses:
– Nutzen von therapeutischer Ablenkung
– Erweiterung des Konzeptes der Fragmentierung
– Vertiefung Progression
– Weitere Anwendung der Reorientierung
– Parallele Kommunikation
– Therapeutische Geschichten
– Anwendung in der Traumanalyse

 

DAGH Unser Seminarleiter, Herr Albrecht, hat sich den Ethik- und Qualitätsstandards der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Hypnose in Coaching und Beratung – DAGH.de – verpflichtet und ist auf deren Website als qualifizierter Anwender gelistet.
Er führt diese Fachausbildungen nach den Standards des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung – FWW e. V. – durch.

xxx
xxx

foto-albrecht-152x152Stephan Albrecht sagt dazu:
„Ich erlebe in meiner Praxis wie Patienten ihren Weg, ihre Linderung und ihre Heilung finden. Genau darum geht es: durch die einzigartige Methode von Milton Erickson einen immer wieder individuellen Lösungsweg mit jeden Patienten zu finden.“

Hypnose-Aufbaukurs

Hypnose-Aufbaukurs

Kosten:

680,00  In den Seminarkorb

€ 680,-

Bei Ratenzahlung 3 x € 240,- = € 720,-
(Für unsere Schüler in Heilpraktiker-Ausbildung (HP): € 640,- oder 3 x € 220,-)

3 Wochenenden:
Sa./So., 13./14. Oktober 2018
Sa./So., 17./18. November 2018
Sa./So., 08./09. Dezember 2018

Mit dieser Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass es keine Gründe gibt, aus denen er/sie nicht an der zur Ausbildung gehörenden Selbsterfahrung teilnehmen kann. Er/Sie bestätigt, dass z.B. keine schweren psychopathologischen Erkrankungen (wie Schizophrenie oder schwere Depression) vorliegen!

NUR FÜR ABSOLVENTEN DER HYPNOSE AUSBILDUNG

Zeit: Sa.: 10:00 bis ca. 17:00 Uhr
So.: 10:00 bis ca. 15:00 Uhr
Termine:In den Seminarkorb:

Hypnose Ausbildung

Hypnose Ausbildung

Kosten:

1.590,00  In den Seminarkorb

€ 1.590,-

Bei Ratenzahlung 7 x € 240,- = € 1.680,-
(Für unsere Schüler in Heilpraktiker-Ausbildung (HP): € 1.490,- oder 7 x € 220,-)

7 Wochenenden:
Sa./So., 24./25. November 2018
Sa./So., 15./16. Dezember 2018
Sa./So., 26./27. Januar 2019
Sa./So., 16./17. Februar 2019
Sa./So., 16./17. März 2019
Sa./So., 13./14. April 2019
Sa./So., 04./05. Mai 2019

Mit dieser Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass es keine Gründe gibt, aus denen er/sie nicht an der zur Ausbildung gehörenden Selbsterfahrung teilnehmen kann. Er/Sie bestätigt, dass z.B. keine schweren psychopathologischen Erkrankungen (wie Schizophrenie oder schwere Depression) vorliegen!

Zeit: Sa.: 10:00 bis ca. 17:00 Uhr
So.: 10:00 bis ca. 15:00 Uhr
Termine:In den Seminarkorb:


zur Seminarübersicht zum Seminarkorb