Craniosacrale Osteopathie

Craniosacrale Osteopathie - Einführung

Die craniosacrale Therapie ist eine Behandlungsmethode innerhalb der Osteopathie. Sie umfasst die Behandlung des Schädels, der Wirbelsäule mit der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit, der Hirn- und Rückenmarkshäute und des Nervensystems. Hinzu kommt das Fasziensystem unseres Körpers.

Die rhythmischen Bewegungen der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit werden durch die craniosacrale Therapie wieder harmonisiert. Auf diese Weise können Osteopathen zum Beispiel hormonelle oder nervale Störungen, chronische Kopfschmerzen, sowie Stressfolgen und andere Beschwerden behandeln.

Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.

Vor der Buchung der Fachausbildung empfehlen wir zum Kennenlernen der Methode die Teilnahme an der Einführung.

Die Craniosacrale Osteopathie wird von der deutschen Schulmedizin mangels wissenschaftlicher Studien und unterschiedlicher Auffassungen zum Krankheitsgeschehen nicht anerkannt.

 

home

button-seminarbewertung

Craniosacrale Osteopathie - Einführung

Craniosacrale Osteopathie - Einführung

Kosten:
€ 110,-

(Für unsere Schüler in Heilpraktiker-Ausbildung (HP): Seminarkonto oder € 90,-)

Zeit: 10:00 bis ca. 17:30 Uhr
Termine:In den Seminarkorb:

Craniosacrale Osteopathie Fachausbildung inkl. Refresher-Kurs

Craniosacrale Osteopathie Fachausbildung inkl. Refresher-Kurs

Kosten:

1,740.00  zzgl. Versandkosten In den Seminarkorb

€ 1.740,-

Bei Ratenzahlung 6 x € 310,- = € 1.860,-
(Für unsere Schüler in Heilpraktiker-Ausbildung (HP): € 1.590,- oder 6 x € 280,-)

Kursdaten:
Kurs Herbst/Winter 2019/20:
27.-29.09.2019
01.-03.11.2019
17.-19.01.2020
21.-23.02.2020
27.-29.03.2020
plus Refresher-Wochenende: 12.-14.06.2020

Zeit: 6 Wochenenden (Fr. - So.)
jeweils 10:00 - ca. 18:00 Uhr
Termine:In den Seminarkorb:


zur Seminarübersicht zum Seminarkorb