HP – Wochenende

Psychologische Beratung

Kompakt und praxisnah: Therapeutische Methoden für HPs und HP Psychotherapie.

Die Anforderungen des täglichen Lebens nehmen für jeden einzelnen durch ständige Veränderungsprozesse zu. Dadurch wächst das Bedürfnis vieler Menschen nach kompetenter und ganzheitlicher Unterstützung

In der Ausbildung zum psychologischen Berater erhalten Heilpraktiker / Heilpraktiker für Psychotherapie einen Methodenkoffer um Menschen in solchen herausfordernden Situationen zu beraten und zu stärken.

Du erlernst an acht Wochenenden einen Fächer mit Methoden aus dem Spektrum der humanistischen und erlebnisorientierten Therapie mit dem Du unterschiedliche Situationen in Therapie und Beratung gestalten kannst. Neben der Vermittlung der jeweils wichtigsten theoretischen Hintergründe ist der Kurs vorrangig praxisnah gestaltet – mit Übungen, Demonstrationen und Fallbeispielen aus der Praxis des Dozenten.

Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung wird in der Ausbildung vorausgesetzt, da das eigene Erleben der individuellen Interventionstechniken für die Umsetzung in die eigene Praxis sinnvoll ist.

Alles auf einen Blick

Ausbildungsdauer

8 Wochenenden

Kursbeginn

Die Kurse finden regelmäßig mehrmals im Jahr statt.

jeweils samstags und sonntags

Unterrichtszeit

Sa und So: jeweils 10:00 – 17:00 Uhr

Unterrichtsstunden

116 Unterrichtsstunden

Wichtige Informationen

Dieses Seminarangebot richtet sich an Dich als fertiger oder angehender HP bzw. HP für Psychotherapie. Eine Vorbereitung auf die Überprüfung zum Heilpraktiker ist in diesem Kurs nicht enthalten.

Überblick der Wochenenden

Weiterlesen…

1. Wochenende: Grundlagen der Beratung
Techniken im Erstgespräch

– Aufgabe des Psychologischen Beraters / Möglichkeiten und Grenzen
– Abgrenzung Therapie, Beratung, Coaching
– Phasen eines Beratungsprozesses
– Ressourcenorientierung
– Techniken im Erstgespräch:
– Aktives Zuhören
– Zielentwicklung (nach ZRM) und Zielskalierung
– Anamnese mit der „Lebenslinie“

2. Wochenende: Systemische Grundlagen 1
Kommunikationsmodelle und Techniken, Systemisches Fragen
– Systemische Grundlagen 1
– Nachrichtenquadrat
– Werte- und Entwicklungsrechteck
– Teufelskreis-Modell
– Zirkuläres Fragen, Nutzenfragen, Refraiming

3. Wochenende: Systemische Grundlagen 3
Musterunterbrechung
– Systemische Grundlagen 2
– systemische „Hausaufgaben“
– Arbeit mit dem Tetralemma (ggf. als Systemaufstellung)
– Wunderfrage nach Steve de Shazer
– Das innere Team (ggf. als Systemaufstellung)

4. Wochenende: Systemische Grundlagen 3
erlebnisorientierte und familientherapeutische Ansätze
– Systemische Grundlagen 3
– Externalisieren mit dem Systembrett/Familienbrett
– Externalisieren mit der Familienskulptur (+ Reflekting Team)
– Karussell der Erwartungen (ggf. als Systemaufstellung)

5. Wochenende: Hypnotherapeutische Grundlagen und Interventionen
– Trancephänomene und ihre therapeutische Bedeutung, Milton-Erickson-Sprachmodell
– Verschiedene Hypnotherapeutische und Imaginationstechniken, z.B.:
– Erlebenselemente/Traumreise
– Stellvertreter Technik
– Ressourcentransfer
– Auflösung von Glaubenssätzen

6. Wochenende: Gestalttherapeutische Grundlagen 1
Gewahrsamkeit und Betonung des „Hier und Jetzt“
– Gestalttherapeutische Grundlagen 1
– Gestalt-Fragen nach Fritz Perls
– Bewusstseinskontinuum
– Identifikation mit einem Gegenstand

7. Wochenende: Gestalttherapeutische Grundlagen 2
psychodramatische Methoden
– Gestalttherapeutische Grundlagen 2
– Körperorientierte Ansätze 1 (aktivierend/aufdeckend)
– Stuhlarbeit (Arbeit mit inneren Konflikten)
– Monodrama

8. Wochenende: Gestalttherapeutische Grundlagen 3
Arbeit mit kreativen Medien
– Gestalttherapeutische Grundlagen 3
– Arbeit mit Symbolen und narrativer Ansatz
– Arbeiten mit Ton
– Körperorientierte Ansätze 2 (traumasensibel)

Da der Prozess entsprechend der individuellen Zusammensetzung der Teilnehmenden und der Dynamik der Gruppenentwicklung angepasst wird, kann es vereinzelt zu Verschiebungen oder Veränderungen bzgl. des Ausbildungsablaufs oder der Inhalte kommen.

Deine Dozentinnen und Dozenten

Andreas Schön

Andreas Schön

Heilpraktiker für Psychotherapie
Praxis in HH-Bahrenfeld

+

Werde Teil unseres Teams!

Werde Teil unseres Teams!

Du hast Lust als Dozent zu arbeiten. Dann bewirb Dich bei uns!

+

Psychologische Beratung
Kursdaten
21.01.2023 - 29.10.2023
Unterrichtszeit
10:00 - 17:00 Uhr
Raum
Atelier
Freie Plätze
Freie Plätze:
Vor Ort/ Online
Vor Ort Veranstaltung
Zahlart
Preis