icon-visceraleDieses Ausbildungsangebot kommt aus der Praxis und ist für Praktiker konzipiert. An 6 Terminen lernen unsere TeilnehmerInnen das Erfühlen und Behandeln. In diesem über 10 Monate laufenden Kompaktkurs werden die Teilnehmer befähigt, selbständig Organverklebungen und funktionelle Fehlstellungen im Sinne der Osteopathie zu erkennen und osteopathisch zu behandeln. Kenntnisse im Bereich der Anatomie des Bewegungsapparates sind Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung.

Die viszerale Osteopathie beschäftigt sich mit dem Zusammenspiel von Organen und knöchernem Bewegungsapparat. Viele Beschwerden im Bewegungsapparat haben nach Meinung der Osteopathen funktionelle Störungen im Organsystem als Ursache. Narben, faszielle Verklebungen, muskuläre Verspannungen üben Zug aus auf die knöchernen Haltungen und verursachen somit Probleme im Bewegungsapparat. In der visceralen Osteopathie lernen die Studierenden mit osteopathischen Techniken die Blockaden ursächlich zu lösen.

Die viszerale Therapie beinhaltet die manuelle Behandlung der Organe im:

  • Becken
  • Bauchraum
  • Brustkorb
  • Vorderen Hals
  • Zwerchfell

Neben der Diagnostik und Behandlung der einzelnen Organe wird in diesem Kurs besonders eingegangen auf:

  • Die Darstellung der Abhängigkeiten der Organe untereinander
  • Die neurologischen und faszialen Verbindungen der Organe zum Bewegungsapparat und zum kraniosakralen System
  • Wechselseitige Abhängigkeiten zwischen inneren Organen und dem Bewegungsapparat

Die Behandlung der Organe umfasst:

  • Direkte Organtechniken
  • Fasziale Techniken
  • Neurologische Techniken

Dozent: Sascha Schröder

Dauer: insgesamt 7 Wochenenden von Freitag bis Sonntag,
inkl. Refresher-Kurs, der ca. 4 – 6 Monate nach dem Hauptkurs stattfindet.

Termine Sommmersemester 2018:
Viscerale 1: 20. – 22.04.2018
Viscerale 2: 25. – 27.o5.2018
Viscerale 3: 22. – 24.06.2018
Viscerale 4: 24. – 26.08.2018
Viscerale 5: 21. – 23.09.2018
Viscerale 6: 02. – 04.11.2018
Refresher: 15. – 17.02.2019

Unterrichtszeiten:
Freitag 9:00 –  ca. 18:00
Unterrichtszeiten: Samstag 9:00 –ca. 18:00
Unterrichtszeiten: Sonntag 9:00 – ca. 18:00

= ca. 231 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Voraussetzungen: Solide anatomische Kenntnisse und eine abgeschlossene Ausbildung als Heilpraktiker, Physiotherapeut oder Arzt

Kosten: € 2.040,-/Ausbildungskurs, oder: 7 monatliche Raten á € 310,- = € 2.170,-
(Schüler der Grünen Schule in der 2,5-jährigen Heilpraktiker-Ausbildung zahlen € 1.860,-/Ausbildungskurs oder 7 monatliche Raten á € 280,- =  € 1.960,-

Hier können Sie sich für unsere praxiserprobte Ausbildung anmelden.