Das Ziel unserer Ausbildung ist es, Ihnen ein umfassendes Verständnis, sowie die grundlegenden Kenntnisse zur Ausübung der klassischen Homöopathie zu vermitteln.

Die wertvollen theoretischen Grundlagen Hahnemanns bilden die un-verzichtbare Basis für die erfolgreiche praktische Anwendung am Patienten mit der Homöopathie.

Im Verlauf der 1,5 jährigen Studienzeit erwerben Sie sich ein umfangreiches Wissen über die einzelnen Arzneimittel, aber auch über die Anwendung bewährter Arzneimittel bei bestimmten akuten Krankheiten, wie Erkältungen, Durchfall, Rheuma, Frauenkrankheiten und vieles anders mehr.
Des weiteren werden wir Ihnen die Arzneimittel im Vergleich zu einander vorstellen (= Differenzialdiagnose), um Ihnen die praktische Anwendung bei einer akuten oder chronischen Verschreibung zu erleichtern.

Mit vielen Fallbeispielen aus den Praxen von Homöopathen werden wir das theoretische Wissen verstehen und praktisch umsetzen können.

Anhand von Skripten sind Sie in der Lage, den besprochenen Stoff nachzuarbeiten und auch weiter zu vertiefen.

Hausaufgaben sollen Ihnen die Möglichkeit zur Lernkontrolle geben.

Um die Ausbildung mit einem Abschlusszertifikat für Homöopathie zu beenden, werden eine Zwischenprüfung, eine Abschlussprüfung und eine Abschlussarbeit angeboten.

Unser Team besteht aus DozentInnen mit langjähriger Praxiserfahrung, die sich darauf freuen, ihr Wissen lebendig und praxisorientiert an Sie weitergeben zu können.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie mit unserer Begeisterung für die Homöopathie anstecken können!