Kommt eine berufliche Förderung für Dich in Frage?

Hier kannst Du Dich über die verschiedenen Möglichkeiten einer Förderung auf der jeweiligen Homepage oder bei einem persönlichen Beratungsgespräch mit einem der Anbieter informieren:

  • Weiterbildungsbonus beantragen – HAMBURG
    Der Hamburger Weiterbildungsbonus fördert die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von Selbstständigen. Die Förderhöhe variiert je nach Art der Fortbildung und persönlichem Profil der Antragsteller bis max. 2.000 Euro.
    Informationen zum Antragsverfahren und den Fördermöglichkeiten gibt es hier:

    www.weiterbildungsbonus.net

    oder
    Hotline: 040 – 21 112 536

  • Weiterbildungsbonus beantragen – SCHLESWIG HOLSTEIN
    Das Land Schleswig-Holstein fördert die Weiterbildung von Beschäftigten in Unternehmen, Freiberuflern sowie Inhabern von Kleinstbetrieben mit bis zu 1.000 Euro. Bitte erkundige Dich hier, ob Du die Voraussetzungen erfüllst:

    www.ib-sh.de

    oder
    Telefon: 0431/9905 – 2222

  • Bildungsprämie sichern – ALLE BUNDESLÄNDER
    Mit der Bildungsprämie fördert der Bund die individuelle berufsbezogene Weiterbildung ganz unabhängig vom Arbeitgeber. Der Staat übernimmt beim Prämiengutschein 50% bzw. maximal 500 Euro der Weiterbildungskosten.
    Viele weitere Informationen, auch über Beratungsstellen ganz in der Nähe, erhältst Du hier:

    www.bildungspraemie.info

    oder
    Hotline: 0800 – 26 23 000

    Bitte melde Dich bei uns im Schulbüro, sobald Du weißt, dass Du eine Förderung beantragen willst.